Deutschlandfunk Kultur
vom 01.05.2022

Zur Ausstellung